Jan N. MachunskyRechtsanwalt

    Jan N. Machunsky

    Rechtsanwalt Datenschutzbeauftragter

    Vita

    Zertifizierter Börsenhändler – Berater Kapitalmarktprodukte – Lehrbeauftragter für Handels- und Gesellschaftsrecht, Zivilrecht, Steuerrecht – Datenschutzbeauftragter

    Jan Machunsky hat eine intensive Ausbildung im Kapitalmarktrecht und dem Handels- und Gesellschaftsrecht durchlaufen. Er ist Ansprechpartner für junge sowie etablierte Unternehmen und mit aktuellen Themen wie Digitalisierung und crowdfunding gut vertraut. Hierbei profitiert er von seinen guten IT-Kenntnissen.

    Er hat den Fachanwaltskurs im Handels- und Gesellschaftsrecht erfolgreich bestanden und betreut in diesem Bereich mittelständische Unternehmen, Gründer und Privatpersonen.

    Jan N. Machunsky ist in der Ausbildung junger Juristen tätig. Er ist Mitglied des Landesjustizprüfungsamts im Niedersächsischen Justizministerium und prüft in der zweiten juristischen Staatsprüfung.

    Ebenso ist er neben seiner Lehrtätigkeit an der Norddeutschen Hochschule für Rechtspflege (Hildesheim) Mitglied des dortigen Prüfungsamtes.

    Mitgliedschaften

    • Sektionssprecher (Südniedersachsen) im Wirtschaftsrat
    • Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht e.V.
    • Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR) e.V
    • Regionaler Erzeugerverband Südniedersachsen e.V.
    • Justiziar in der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG Göttingen
    • 2. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Geismar Treuenhagen e.V.
    Fortbildungen

    Fortbildungen & Seminare

     

    • 15.04.2020: Corona und Lieferverträge: Incoterms 2020, Online.
      • Ein Update zu den Auswirkungen der Pandemie auf Lieferverträge sowie gesetzliche Änderungen in Krisenzeiten.
    • 02.04.2020: Rechtsfragen in der Personalabteilung: Unternehmen Krisensicher führen, Online.
      • Ein Update zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Personalabteilung.
    • 11.03.2020: Jahresabschluss- und Bilanzanalyse für Juristen, Braunschweig.
      • Bewertung von Gesellschaftsanteilen und Bilanzwissen kompakt.
    • 14.02.2020: Göttinger Forum IT-Recht: Mit Recht in die digitale Zukunft, Göttingen.
      • Ein Update zu vielen Interessanten Themenpunkten des IT-Rechts mit einem Fokus auf Datenschutzrecht.
    • 03.02.2020: Aufbau und Betrieb eines Datenschutzmanagementsystems nach ISO/IEC 27701, Hamburg.
      • Einführung in den Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems sowie Auditierung nach ISO/IEC 27701.
    • 22.01.2020: Zertifizierung zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragten (GDDcert. EU), Köln.
    • 09.01.2020: Vorbereitung auf die GDDcert. EU Prüfung, Köln
        • Vertiefungsworkshop zur Vorbereitung auf die Datenschutzbeauftragter GDDcert. EU Prüfung.
    • 06.12.2019: Gesellschaftsvereinbarungen rechtssicher gestalten, Hannover.
      • Gesellschafterverträge unter Beachtung des Transparenzregisters.
    • 16. – 17.07.2019: Datenschutz-Management nach der DS-GVO, Berlin
      • Datenschutzmanagementsystem, Risikomanagement, Richtlinien zum Datenschutz, Schulungskonzepte, Dokumentationspflicht.
    • 25. – 27.06.2019: Einführung in den technisch-organisatorischen Datenschutz, Berlin
        • Grundlagenwissen Informationstechnik und betriebliche Informationssysteme.
        • Grundanforderungen und Basistechnologien.
        • Die technisch-organisatorischen Maßnahmen im Datenschutz.
    • 19.06.2019: Insolvenzanfechtung und Geschäftsführerhaftung, Celle
      • Ein Update zur Insolvenzanfechtung und Geschäftsführerhaftung.
    • 20. – 24.05.2019: Einführung in den Datenschutz in der Privatwirtschaft, Berlin
      • Arbeitnehmerdatenschutz
      • Kundendatenschutz
      • Umsetzung des Datenschutzes in der Praxis
    • 03.04.2019: Beschäftigtendatenschutz

            Ein interessanter Impuls zum Beschäftigtendatenschutz aus Sicht des Arbeitsrechtlers.

    • 27.03.2019: Praktikerseminar: Problemfelder rund um GmbH und UG mit Rechtsprechungs-Update der RAK Braunschweig Interessante Stellungnahmen und Impulse eines Vollzeit Handelsrichters des AG Berlin Charlottenburg.
    • 07.03.2019: Der GmbH-Geschäftsführer- Besonderheiten in Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht, Sozialrecht und Steuerrecht, Berlin.
      • Gesellschafterverträge unter Beachtung des Transparenzregisters.
    • Februar 2019: 5. Göttinger Forum IT-Recht Datenschutz, Smart Data, Digitalisierung und KI
    • November 2018: Seminar zur ePrivacy Verordnung und Online Marketing
    • November 2018: 8. Hanseatischer GmbH-Beratertag, Hamburg.
    • September 2018: Aktuelle Entwicklungen im deutschen und europäischen Datenschutzrecht Anwaltakademie
    • Mai 2018: Die Gesellschafterversammlung – Vorbereitung und Durchführung
      Gesellschafterstreitigkeiten steuern, wirksame Beschlüsse erreichen.
    • April 2018: Anwaltliche Beratung bei Außenprüfung und Steuerfahndung
      Umgang mit den Behörden, Briefing des Mandanten.
    • März 2018: Datenschutzgrundverordnung in der rechtsanwaltlichen Praxis
    • Januar 2018: Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten (TA)
    • 07.- 09. Dezember 2017: Unternehmenskauf und Anteilsübertragung, Konzernrecht, verbundene Unternehmen, Bezüge zum Kartellrecht
      Umwandlungsrecht mit steuerrechtlichen Bezügen
    • 23.- 25. November 2017: Bezüge zum Arbeitsrecht, insb. zum Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrecht
      Krise und Sanierung, Insolvenz
      Haftung im Gesellschaftsrecht, insb. von Unternehmensleitern und Aufsichtspersonen mit Bezügen zum Strafrecht und Versicherungsrecht
    • 09.- 11. November 2017: Unentgeltlicher Gesellschafterwechsel und Unternehmensnachfolge mit Bezügen zum Erbschaft- und Ertragsteuerrecht
      Verfahrens- und Prozessführung, Gesellschafterstreitigkeiten; menschenrechtliche Bezüge des Handels- und Gesellschaftsrechts
    • 19.- 21. Oktober 2017: Bilanzrecht, steuerliche Gewinnermittlung, Besteuerung der Personenunternehmen
      Besteuerung der Kapitelgesellschaften, Grundzüge des Gewerbe- und Umsatzsteuerrechts
      Aktienrecht mit Bezügen zum internat. Gesellschaftsrecht (insb. SE), Bezüge des Rechts der AG zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmerecht
    • 19.- 20. Mai 2017: Leipziger Konferenz „Mergers & Acquisitions
      Konferenz zum Thema „Venture Capital, Beteiligungsverträge und ‚Unterkomplexitätsprobleme‘
    • September- 01. Oktober 2016: GmbH-Recht mit Bezügen zum Gewerbe- und Handwerksrecht
      GmbH-Recht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht (insb. Ltd.)
    • August 2017: Seminar Kapitalmarktrecht – Kreditrecht, Kreditsicherungsrecht
      Intensivseminar mit Rechtsanwalt Dr. Jürgen Machunsky Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Darlehenswiderruf Unternehmensfinanzierung.
    • 15.06. 2017: Open Source Software Lizenzen
      Einführung in die Thematik.
    • Mai 2017: Crowdfunding – Best Practises Workshop
      Finanzierung über Crowdfunding
    • 13.- 15. Oktober 2016: Materielles Handelsrecht, insbes. Recht des Handelsstandes und der Handelsgeschäfte
      Internationales Kaufrecht, insb. UN-Kaufrecht und Streitbeilegung bei internationalen Sachverhalten
      Personengesellschaftsrecht mit Bezügen zum Familien- und Erbrecht
    • Juni 2014: Bankrechtstag
      Notleidende Fonds, Verbraucherkreditrecht
    • Juni 2013: Bankrechtstag
      Bankenregulierung, Insolvenzrecht, Kapitalanlagegesetzbuch
    • Juni 2016: 16. Norddeutscher Bankentag
      Lüneburg: Digitalisierung – (R)Evolution der Kreditwirtschaft“ FinTechs
    • Dezember 2012: Jahrestagung gesellschaftsrechtliche Vereinigung – Frankfurt
      Aktuelle Rechtsprechung, Treuhandkonstruktionen bei Publikumspersonengesellschaften, Haftungsausschluss durch Beratung.
    • Juni 2012: Bankrechtstag – Frankfurt
      Anlegerschutz im Wertpapiergeschäft, Spread-Ladder-Swap, Vermutung aufklärungsrichtigen Verhaltens, Verantwortlichkeit der Organmitglieder von Kreditinstituten
    • 2012: Seminar – München, Andreas W. Tilp
      Der Anlegerschutzprozess im Kapitalmarktrecht: Wertpapiere und DerivateZertifikate und andere strukturierte Produkte, Beratungsverschulden, Prospekthaftung, Sammelklagen nach dem KapMuG, Class Action. Beweislast, Schaden Verjährung.
    Vorträge & Vorlesungen

    Neben einer zweistelligen Anzahl von Datenschutzschulungen pro Jahr, engagiert sich Jan N. Machunsky in der Lehre sowie in Startup bezogenen Veranstaltungen.

    Lehraufträge

    • Oktober 2019 – Juli 2020 Lehrbeauftragter für Gesellschaftsrecht an der Hochschule für Rechtspflege Nord in Hildesheim
    • Oktober 2018 – Juli 2019 Lehrbeauftragter für Gesellschaftsrecht an der Hochschule für Rechtspflege Nord in Hildesheim
    • Oktober 2017 – Juli 2018 Lehrbeauftragter für Gesellschaftsrecht an der Hochschule für Rechtspflege Nord in Hildesheim
    • Oktober 2017 – Juli 2018 Lehrbeauftragter für Zivilrecht und Methodik der Rechtsfindung an der Hochschule für Rechtspflege Nord in Hildesheim
    • Oktober 2016 – Juli 2017 Lehrbeauftragter für Zivilrecht und Methodik der Rechtsfindung incl. Übung an der Hochschule für Rechtspflege Nord in Hildesheim

    Vorträge

    • Juni 2020 Recht und Steuern für Gründer
      • Vortrag an der PFH Göttingen
    • Mai 2019 Recht und Steuern für Gründer
      • Vortrag an der PFH Göttingen
    • November Speaker auf dem Crowd Dialog München
      2018 Speaker auf dem Panel zum Thema Scheitern aus rechtlicher Sicht.
    • Mai 2018 Recht und Steuern für Gründer
      • Vortrag an der PFH Göttingen
    • April 2018 Ideenschutz und Abmahnfallen
      Vortrag im Rahmen des Startup Meetups des SNIC, der WRG sowie Startup Göttingen e.V. in Osterode am Harz
    • Januar 2018 Seminar „Crowdfunding im Hochschul-Fundraising“
      Crowdfunding und -investing im rechtlichen Kontext
      An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) University of Applied Science
    • November Speaker auf dem Crowd Dialog München
      2017 Speaker auf dem Panel zum Thema Scheitern aus rechtlicher Sicht.
    • November 2017: Law and Order
      In der Reihe „How to Start-up“ der Georg August Universität Göttingen
    • November 2016: Recht für Startups
      In der Reihe „How to Start-up“ der Georg August Universität Göttingen
    Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Jürgen MachunskyRechtsanwalt Dr. Johannes Künzle