Das Handelsrecht sowie Gesellschaftsrecht bildet einen Schwerpunkt unserer Kanzlei. Mit dem Gesellschaftsrecht ist unsere Kanzlei insbesondere langjährig in den Bereichen befasst, die eng mit dem Kapitalanlagerecht verwoben sind. Dies betrifft insbesondere Publikumspersonengesellschaften mit Fragen rund um Haftung und Nachschusspflicht sowie Beteiligungen an Kapitalgesellschaften oder Genossenschaften.

Mit allen aktuellen Fragen des Gesellschafsrechts ist Jan N. Machunsky durch seine anwaltliche Tätigkeit und nach der erfolgreichen Absolvierung des Fachanwaltslehrgangs für Handels- und Gesellschafsrecht und durch seine Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim vertraut.

Durch die hohe Wirtschaftskompetenz unserer Rechtsanwälte beraten und vertreten wir Sie mit hohem Fokus auf die Praxis.

Gesellschaftsrecht

Ob Gesellschaftsgründung und Rechtsformwahl, Satzungsänderung, Kapitalmaßnahmen oder Gesellschafterstreitigkeiten, wir beraten Sie gerne. Unser Focus liegt dabei auf Problemen und Fragestellungen, die eher außerhalb des Tagesgeschäftes liegen. Dazu gehören gesellschaftsinterne Streitigkeiten ebenso wie insolvenzrechtliche Fragestellungen. Im Schnittpunkt mit dem Kapitalanlagerecht sind wir mit Fragestellungen wie Nachschusspflichten bei Publikumspersonengesellschaften, Rechte von stillen Gesellschaftern und der Haftung von Gründerkommanditisten befasst.

 

  • GmbH, Unternehmergesellschaft, AG, KG, OHG, BGB-Gesellschaft (GbR)
  • Vertretung bei Gesellschafterstreitigkeiten
  • Vorbereitung von (außerordentlichen) Gesellschafterversammlungen
  • Ausscheiden, Ausschluss von Gesellschaftern
  • Haftung, Nachschusspflichten
  • Rechtsstellung von Kommanditisten, stillen Gesellschaftern
  • Geschäftsführerhaftung
  • Gründung von Aktiengesellschaften
  • Grundlagen Börsengang, Börsensegmente, Scale
  • Drohende Insolvenz, Insolvenzreife, Haftungsrisiken des Geschäftsführes

Genossenschaftsrecht

Die Genossenschaften gehören als solidarische Unternehmensform seit 2017 zum Weltkulturerbe und bilden eine Säule der sozialen Marktwirtschaft. Wir widmen uns daher gerne genossenschaftsrechtlichen Fragen – insbesondere auch soweit sich Überschneidungen mit dem Bankaufsichtsrecht ergeben:

  • Satzung
  • Investierende Mitglieder
  • Kapitalbeschaffung – Vermögensanlagegesetz
  • Nachrangdarlehen

Vereinsrecht

Wir begleiten einige große Vereine als Justitiar oder Vertrauensanwalt, verfügen über eine umfangreiche vereinsrechtliche Bibliothek und können so viele Fragen kurzfristig klären:

  • Satzungen
  • Vorstandshaftung
  • Vereinsrechtliche Streitigkeiten
  • Datenschutz im Verein

Handelsrecht

Wir unterstützen Sie in im Handelsrecht von der Erstellung der notwendigen Vertragsunterlagen bis zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Die vertragliche Gestaltung von Vertriebsstrukturen sowie die Durchsetzung oder Abwehr von Ausgleichsansprüchen gehören zu unserer Tätigkeit.

Von wachsender Bedeutung – auch an der Schnittstelle zwischen Handelsrecht, Gesellschafts- und Kapitalanlagerecht – stehen die Bilanzierungs- und Berichtspflichten des Handelsgesetzbuches.

  • Kaufmannsstatus
  • Prokura
  • Handelskauf
  • Internationales Handelsrecht
  • Handelsvertreterrecht
  • Unternehmenskauf
  • Vertriebsrecht
  • Handelsvertreterausgleich

Sie benötigen unsere Hilfe? Schreiben Sie uns.